News – 02.02.2021

Susan Niederhöfer verantwortet künftig Partnerschaften bei LPA, Mitgesellschafter von komuno

Ehemalige Geschäftsführerin von komuno beendet Elternzeit

Susan Niederhöfer, bis Juli 2020 Geschäftsführerin bei komuno, ist nach Beendigung ihrer Elternzeit am 1. Februar 2021 als „Head of Partnership Management“ bei LPA, internationaler Entwickler und Berater für technologiebasierte Kapitalmarktlösungen (CapTech) für Banken, Sparkassen und Versicherungen, gestartet.

In dieser Funktion verantwortet sie den Auf- und Ausbau des nationalen und internationalen Partner-Netzwerks von LPA. „Ich freue mich auf diese neue Herausforderung. Die Gründung und der Aufbau der komuno GmbH waren für mich eine wertvolle Erfahrung. Dank meines Teams und der großartigen Zusammenarbeit mit Partnern und Kunden blicke ich mit großer Freude auf diese Zeit zurück. In meiner neuen Rolle bei LPA wird die enge Verbindung zu komuno auch weiterhin bestehen bleiben.“

„LPA als Mitgesellschafter von komuno begleitet die Prozessautomation und -digitalisierung im Plattformgeschäft mit technischem Know-how. Wir freuen uns sehr, dass Susan Niederhöfer uns als kompetente Ansprechpartnerin im Plattformgeschäft erhalten bleibt“, so Thomas Eitenmüller, gemeinsam mit Robert Wassmer Geschäftsführer von komuno.

Sprechen Sie uns an!

Kontakt

Das könnte Sie auch interessieren:

Oktober 14, 2021

News
Sächsische Aufbaubank (SAB) nutzt komuno für ihre sächsischen Kommunen

Die Sächsische Aufbaubank (SAB) hat in ihrer Pressemitteilung vom 13. Oktober „Kommunale Förderkreditvergabe jetzt noch einfacher“ ihre Anmeldung auf komuno, der digitalen Plattform für Kommunalkredite und Fördermittel verkündet.
Oktober 5, 2021

News
komuno – Partner des KGSt-Forums 2021 vom 6.-8. Oktober

Das Motto INNOVATIONEN.GEMEINSAM.GESTALTEN des KGSt-Forums könnte für komuno nicht passender sein.
September 23, 2021

News
Fördermittel-Webinar mit S-Kompass, KFW und komuno mit 260 Teilnehmern

Fördermittelmanagement gefragter denn je
August 31, 2021
komuno 3

News
komuno wird 3

Unsere Plattform komuno hat am 3. September vor drei Jahren das Licht der Welt erblickt, um Teil der „kommunalen Familie“ zu sein, nachdem sie neun Monate lang entwickelt wurde.
Login