Plattform

Prozesse verständlich und effizient abwickeln

Sie möchten einen ersten Eindruck von der Plattform bekommen und die einzelnen Prozessschritte besser verstehen? Dann sind Sie hier genau richtig.

400

Kommunalkunden
in der Echtumgebung

100

Finanzinstitute
in der Echtumgebung

15970

Ausschreibungsnominal in Mio. €
seit September 2018

1700

Ausschreibungen
seit September 2018

27

Ausschreibungen
aktuell offen

Einblicke in die Plattform

Schnell & einfach

Der Weg zum

Fördermittelantrag

Kostenlos anmelden

Förderbank veröffentlicht Förderprogramm auf komuno

1.

Lassen Sie sich die Anmeldeunterlagen vom komuno-Team per E-Mail zusenden oder laden Sie sich diese direkt hier herunter. Nach dem unkomplizierten Ausfüllen und der postalischen Übermittlung des Anmeldeformulars werden die Benutzer Ihrer Organisation unverzüglich angelegt. Eine Schulung vor Ort oder mittels Web erfolgt bei Bedarf.

Das individuelle Förderprogramm wird vom komuno-Team auf der Plattform implementiert und wird von der Förderbank freigeben. Hierbei kann durch programmindividuelle Filter festgelegt werden, welche Kommunen einen Förderantrag abgeben können.

Die Profilanlage

Kommune stellt den Antrag auf das Förderprogramm

2.

Legen Sie das Profil Ihrer Organisation an und hinterlegen Sie dabei neben den Kontaktdaten und wichtigen Dokumenten auch Standardeinstellungen, die den Angebotsabgabeprozess zusätzlich beschleunigen.

Die Kommune findet über den integrierten Fördermittelfinder das passende Programm. Nach der Eingabe aller relevanter Antragsdaten mit wenigen Klicks, wird der Antrag veröffentlicht und automatisch digital an die Förderbank übermittelt. Eine Export-Funktion in beliebige Dateiformate ermöglicht den direkten Import in das Kernbankensystem der Förderbank.

Die Ausschreibung
anlegen & versenden

Versand der Antragsbestätigung an die Förderbank

3.

Die Kommune kann mit wenigen Klicks die Ausschreibung erstellen und speichern. Dabei kann granular festgelegt werden, welche Investoren die Ausschreibung erhalten sollen. Abhängig davon, ob das Vier-Augen-Prinzip aktiviert ist, veröffentlichen Sie oder Ihre Kollegen die Ausschreibung. Investoren werden über die neue Ausschreibung automatisch mittels System- bzw. E-Mail-Benachrichtigung informiert.

Aufgrund gesetzlicher Vorgaben bedarf es einer postalisch übersandten Antragsbestätigung. Diese wird unterschriftsreif nach der Veröffentlichung des Antrags im PDF-Format automatisch generiert. Nach der rechtskräftigen Unterzeichnung durch die Kommune erhält die Förderbank das Dokument auf dem Postweg.

Das Angebot

Entscheidung der Förderbank über den Antrag

4.

Nach der Prüfung der Ausschreibung kann die Angebotsabgabe auf Investorenseite erfolgen. Hierbei können Angebote auf gewünschte Ausgestaltungen der Kommune sowie komplett individuelle Ausgestaltungen abgegeben werden. Nach dem Speichern und Veröffentlichen wird das Angebot der Kommune digital übermittelt. Auch hier gibt es ein Vier-Augen-Prinzip.

Nach dem Eingang der Antragsbestätigung und des Imports der Antragsdaten in das Kernbankensystem der Förderbank ist der Prozess auf komuno abgeschlossen. Durch einen Hashcode kann die Förderbank die postalische Antragsbestätigung und die digitalen Antragsdaten eindeutig zuordnen.

Kommunalkredit

Die Angebotsannahme

Fördermittelantrag

Förderbank vergibt Förderprogramm

Die Kommune kann die eingegangenen Angebote in einer übersichtlich aufbereiteten Matrix vergleichen und das passende Angebot annehmen. Nach Veröffentlichung der Angebotsentscheidung ist eine vollständige PDF-Dokumentation für beide Parteien abrufbar. Eine Benachrichtigung erfolgt automatisch mittels System- bzw. E-Mail-Benachrichtigung.

 

Nach dem abgeschlossenen Prozess auf komuno, kann die Förderbank die eingegangenen Förderanträge vergleichen und annehmen.

Sprechen Sie uns an!

Kontakt

Neue Artikel im komuno Magazin:

Juli 26, 2022

News
klartext. komuno trifft Kreis Offenbach

Wir freuen uns sehr, dass heute Joachim Benner, Leiter Fachdienst Finanzen des Kreises Offenbach, die Fragen von Patrick Tober, Ansprechpartner für Kommunalkunden, beantwortet und über seine Erfahrungen mit unserer Plattform berichtet.
Juli 7, 2022
Slider komuno

News
Mit komuno Sicherheit und Vertrauen bei der digitalen Kommunalfinanzierung

„Immer wieder hören wir von unseren Kunden, dass unsere Ausschreibungs-Plattform einfach zu bedienen und übersichtlich ist. Sie schätzen auch die Kombination mit der integrierten Fördermittelübersicht und das Smart-City-Portal auf komuno. Viele haben inzwischen Spaß an der Nutzung und damit auch Weiterentwicklung ihrer Digitalkompetenz.“, freut sich Thomas Eitenmüller, Geschäftsführer Vertrieb bei komuno.
Juli 6, 2022
Digitale Plattformen

News
Digitale Plattformen – attraktive Alternative für die Kommunalkreditvergabe?

Erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen (ZfgK), warum digitale Kommunalkredit-Plattformen auch für Darlehensgeber spürbar an Attraktivität gewinnen.
Mai 25, 2022

News
komuno – auch 2022 Unterstützer des
Kommunalen Finanzgipfels in Bonn

Vom 14. bis 15. Juni 2022 treffen sich Kämmerer, Finanzdezernenten und Entscheidungsträger aus den Fachbereichen Finanzen, Rechnungsprüfung, Organisation und Beteiligungsmanagement sowie Verantwortliche aus kommunalen Beteiligungsunternehmen aus ganz Deutschland in Bonn.