News

04.06.2021

Einsparungspotential bei Kommunaldarlehen

Skompass Kreislauf

280 Teilnehmer informierten sich über „Neue Wege im kommunalen Darlehensmanagement“

Im gemeinsamen Webinar beleuchteten komuno und S-Kompass am Dienstag, den 01. Juni 2021, neue Wege im kommunalen Darlehensmanagement. Ziel war aufzuzeigen, wie Mitarbeiter kommunaler Finanzverwaltungen sich einen noch besseren Überblick über die städtische Zinslage verschaffen können, um damit eine optimierte Darlehensstruktur zu ermöglichen. Die Hansestadt Lüneburg begleitete den Fachvortrag mit ihren Erfahrungswerten und Anwendungsbeispielen. Mit mehr als 280 Teilnehmern stieß das Webinar auf großes Interesse.

Darlehen aktiv und eigenständig steuern – Ein Leichtes mit komuno und S-Kompass!

Das neue S-Kompass-Modul „Zins Check“ ermöglicht der Kommune, auf Knopfdruck die ideale Darlehensstruktur zu finden und somit die Zinsbelastungen zu minimieren. Die Tilgungsart ist u.a. ein wichtiger Hebel zur Einsparung bei Darlehenskosten und wurde im Webinar detailliert vorgestellt. Für mehr Informationen zur Software S-Kompass und wie Sie bspw. durch eine einfache Anpassung Ihrer Zahlungsfrequenz mehrere 1.000 € einsparen, steht Ihnen das S-Kompass-Team gerne zur Verfügung.

Mit komuno können Kassen- und Investitionskredite bequem mittels digitaler Plattform ausschreiben: Automatische Dokumentation, Datenübertrag per Schnittstelle und vieles mehr! Kommunalkunden profitieren hierbei vom deutschlandweiten Bankennetzwerk auf komuno.

Wie wichtig es ist, hierbei die aktuelle Zinslage einschätzen und nutzen zu können, machte der Vortrag von komuno deutlich, der ausführlich volumenbedingte Preisunterschiede und optimale Tilgungsstrukturen beleuchtete.

Bleiben Sie up to date mit unserem Newsletter „k.zins“, dem zwei-wöchigen Zinsmarkt-Überblick der kommunalen Ausschreibungsplattform komuno, und melden Sie sich gerne per Mail an: info@komuno.de !

Fördermittel lückenlos im Überblick mit komuno

Ergänzend zur Kommunalkreditausschreibung ermöglicht komuno ihren Nutzern, komplett kostenfrei auf eine Übersicht aller Fördermittel zuzugreifen. Hierin werden Programme von Bund, EU und Land aufgeführt. Im Interview mit der Stadt Bornheim lesen Sie, wie die komuno-Fördermittelübersicht in der Praxis eingesetzt wird.

Ein Bild von Caroline Mutius

Caroline Mutius

Sales & Business Development
Telefon: 069 667 789 580
Mail: info@komuno.de

Kategorie

Fragen?

Klären Sie Begriffe mit Hilfe treffender Definitionen & anschaulicher Beispiele.

Sprechen Sie uns an!

News zu komuno

  • Nutzer berichten im Video: Liefert komuno wirklich Mehrwert?

    Kommunalkreditausschreibung per Fax, Mail, Telefon? Oder digital? Wie ist die Meinung von Kommunen und Finanzinstituten? Was bedeutet der kommunale Kreditausschreibungs- und-Kreditangebotsprozess für die tägliche Arbeit? Ist „digital“ wirklich besser und schneller?

  • komuno – Partner der Bundesarbeitstagung der Kommunalkassenverwalter in Fulda

    Am 26./27. Juni treffen sich mehr als 420 Kommunalkassenverwalter aus dem ganzen Bundesgebiet in Fulda und diskutieren Lösungen rund um Digitalisierung, Kassen- und Vollstreckungswesen. Die Bundesarbeitstagung findet alle zwei Jahre im Wechsel mit den Landesarbeitstagungen statt - dieses Jahr im Hotel und Kongresszentrum Esperanto in Fulda. komuno ist bereits zum dritten Mal Partner der Veranstaltung.

  • klartext. komuno trifft Braunschweigische Landessparkasse

    Heute beantwortet Michael Kienel, Kommunalkundenbetreuer bei der Braunschweigischen Landessparkasse, die Fragen von Tobias von Knoblauch, komuno-Ansprechpartner für Sparkassen, und berichtet über seine Erfahrungen mit unserer Plattform.

  • Hello World – Hello komuno! Teil 5: Programmiersprachen – welche Sprachen sprechen Computer?

    Im letzten Interview hatten wir festgestellt, dass DevOps eine andere Programmiersprache benutzen als Software-Entwickler. Was gibt es für unterschiedliche Programmiersprachen? Darüber klärt uns Ömer Yagci, Softwareentwickler bei komuno, auf.