News – 14.10.2021

Sächsische Aufbaubank (SAB) nutzt komuno für ihre sächsischen Kommunen

Schnell und unkompliziert Kredite finden - Pressemitteilung der SAB vom 13.10.2021

Die Sächsische Aufbaubank (SAB) hat in ihrer Pressemitteilung vom 13. Oktober „Kommunale Förderkreditvergabe jetzt noch einfacher“ ihre Anmeldung auf komuno, der digitalen Plattform für Kommunalkredite und Fördermittel verkündet.

Damit darf komuno eine weitere Förderbank begrüßen, die den Kommunen ihres Landes sowohl Förderprogramme als auch Kredite anbietet.

Mit der Anmeldung auf komuno baut die SAB ihre Services weiter aus. Die SAB unterstützt den Freistaat Sachsen bei der Erfüllung seiner öffentlichen Aufgaben. Im Rahmen ihres Förderauftrags ist die SAB vorrangig in den Bereichen Wohnungsbau, Wirtschaft, Infrastruktur und Kommunales, Bildung und Soziales sowie Umwelt- und Landwirtschaft tätig.

Mit der auf der Plattform integrierten Fördermittelübersicht wird den auf komuno angemeldeten sächsischen Kommunen die Suche nach geeigneten Fördermitteln spürbar erleichtert. Zusätzlich können die sächsischen Kommunen zukünftig bei der Beantragung von Krediten über die Plattform schnelleren und effizienteren Service erwarten.

Sprechen Sie uns an!

Kontakt

Das könnte Sie auch interessieren:

Oktober 14, 2021

News
Sächsische Aufbaubank (SAB) nutzt komuno für ihre sächsischen Kommunen

Die Sächsische Aufbaubank (SAB) hat in ihrer Pressemitteilung vom 13. Oktober „Kommunale Förderkreditvergabe jetzt noch einfacher“ ihre Anmeldung auf komuno, der digitalen Plattform für Kommunalkredite und Fördermittel verkündet.
Oktober 5, 2021

News
komuno – Partner des KGSt-Forums 2021 vom 6.-8. Oktober

Das Motto INNOVATIONEN.GEMEINSAM.GESTALTEN des KGSt-Forums könnte für komuno nicht passender sein.
September 23, 2021

News
Fördermittel-Webinar mit S-Kompass, KFW und komuno mit 260 Teilnehmern

Fördermittelmanagement gefragter denn je
August 31, 2021
komuno 3

News
komuno wird 3

Unsere Plattform komuno hat am 3. September vor drei Jahren das Licht der Welt erblickt, um Teil der „kommunalen Familie“ zu sein, nachdem sie neun Monate lang entwickelt wurde.
Login