News – 25.03.2020

Mit komuno und LPA schnell und digital Anträge für Corona-Hilfsprogramme zur Verfügung stellen

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen

Wir alle bekommen die derzeitigen Folgen der Covid-19-Pandemie zu spüren – im privaten sowie im beruflichen Umfeld. Bund und Länder haben frühzeitig finanzielle Unterstützung versprochen und üppige Zuschuss- und Förderpakete ausgelobt – offen bleibt aktuell: wie, wo und wann können Begünstigte diese Mittel beantragen?

komuno kennen Sie bis dato als die digitale Plattform für Kommunalkredite. Da wir bereits seit Jahresanfang 2020 zusätzlich über eine Technologie zur digitalen Beantragung kommunaler Fördermittel verfügen, haben wir uns dazu entschlossen, Banken, Sparkassen und Förderinstituten unsere Technologie kurzfristig für eigene Zwecke zur Verfügung zu stellen. Unsere Ansatz sieht dabei folgendes vor:

  1. Wir digitalisieren Ihre Förderanträge und übersetzen diese in online ausfüllbare Formulare.
  2. Die Formulare stellen wir Ihnen gemäß Ihrer Design Vorgaben (mit Ihrem Logo, in Ihren Wunschfarben, etc.) so zur Verfügung, dass diese in jede beliebige URL eingebunden werden können.
  3. Antragsteller loggen sich unter besagter URL ein und füllen den Antrag direkt dort aus, speichern und veröffentlichen ihn.
  4. Der komplette Antrag wird Ihnen nebst automatisch generierter Antrags-ID in einem Format Ihrer Wahl zum Abruf bereit gestellt (z. B. XML, CSV etc.). Alternativ kann der Antragsteller ein PDF-Dokument erstellen und dieses per Post versenden.
  5. Eine Anbindung der Technologie per Schnittstelle an Ihre internen Systeme oder an weitere Infrastrukturen ist darstellbar.
Unsere Lösung ist innerhalb weniger Tage für Sie verfügbar. Gerne lassen wir Ihnen kurzfristig ein individuelles Angebot zukommen, sobald wir Ihren konkreten Bedarf kennen und den damit verbundenen Aufwand schätzen können.

Unsere IT-Infrastruktur erlaubt viele hundert Zugriffe am Tag, ohne dass die Verfügbarkeit oder Performanz der Seite leiden. Als Tochtergesellschaft der Lucht Probst Associates GmbH hat komuno Zugriff auf ein Netzwerk etablierter Entwickler und IT-Spezialisten. Die von uns verwendete Technologie LPA Doc ist bereits seit vielen Jahren verfügbar und wird von namhaften nationalen und internationalen Banken in unterschiedlichen Formen angewandt

Unser Angebot gilt für Privat- und Geschäftsbanken sowie Sparkassen, Volksbanken und Förderinstitute und kann beliebig individualisiert und angepasst werden! Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Gern unterstützen wir Sie in diesen Zeiten, um Ihre Kunden kurzfristig mit dringend benötigter Liquidität zu versorgen.

Klicken Sie hier für einen kurzen Flyer.

Für weitere Informationen nehmen Sie gerne Kontakt auf mit:
Susan Niederhöfer
susan.niederhoefer@komuno.de
+49 69 667 789 580

Sprechen Sie uns an!

Kontakt

Das könnte Sie auch interessieren:

August 31, 2022

News
komuno – auch 2022 Mitveranstalter des Deutschen Kämmerertages in Berlin

Bereits zum 18. Mal treffen sich Finanzentscheider des öffentlichen Sektors auf dem Deutschen Kämmerertag, diesmal am 29. September in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom.
Juli 7, 2022
Slider komuno

News
Mit komuno Sicherheit und Vertrauen bei der digitalen Kommunalfinanzierung

„Immer wieder hören wir von unseren Kunden, dass unsere Ausschreibungs-Plattform einfach zu bedienen und übersichtlich ist. Sie schätzen auch die Kombination mit der integrierten Fördermittelübersicht und das Smart-City-Portal auf komuno. Viele haben inzwischen Spaß an der Nutzung und damit auch Weiterentwicklung ihrer Digitalkompetenz.“, freut sich Thomas Eitenmüller, Geschäftsführer Vertrieb bei komuno.
Juli 6, 2022
Digitale Plattformen

News
Digitale Plattformen – attraktive Alternative für die Kommunalkreditvergabe?

Erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen (ZfgK), warum digitale Kommunalkredit-Plattformen auch für Darlehensgeber spürbar an Attraktivität gewinnen.
Mai 25, 2022

News
komuno – auch 2022 Unterstützer des
Kommunalen Finanzgipfels in Bonn

Vom 14. bis 15. Juni 2022 treffen sich Kämmerer, Finanzdezernenten und Entscheidungsträger aus den Fachbereichen Finanzen, Rechnungsprüfung, Organisation und Beteiligungsmanagement sowie Verantwortliche aus kommunalen Beteiligungsunternehmen aus ganz Deutschland in Bonn.