News – 25.03.2020

Mit komuno und LPA schnell und digital Anträge für Corona-Hilfsprogramme zur Verfügung stellen

Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen

Wir alle bekommen die derzeitigen Folgen der Covid-19-Pandemie zu spüren – im privaten sowie im beruflichen Umfeld. Bund und Länder haben frühzeitig finanzielle Unterstützung versprochen und üppige Zuschuss- und Förderpakete ausgelobt – offen bleibt aktuell: wie, wo und wann können Begünstigte diese Mittel beantragen?

komuno kennen Sie bis dato als die digitale Plattform für Kommunalkredite. Da wir bereits seit Jahresanfang 2020 zusätzlich über eine Technologie zur digitalen Beantragung kommunaler Fördermittel verfügen, haben wir uns dazu entschlossen, Banken, Sparkassen und Förderinstituten unsere Technologie kurzfristig für eigene Zwecke zur Verfügung zu stellen. Unsere Ansatz sieht dabei folgendes vor:

  1. Wir digitalisieren Ihre Förderanträge und übersetzen diese in online ausfüllbare Formulare.
  2. Die Formulare stellen wir Ihnen gemäß Ihrer Design Vorgaben (mit Ihrem Logo, in Ihren Wunschfarben, etc.) so zur Verfügung, dass diese in jede beliebige URL eingebunden werden können.
  3. Antragsteller loggen sich unter besagter URL ein und füllen den Antrag direkt dort aus, speichern und veröffentlichen ihn.
  4. Der komplette Antrag wird Ihnen nebst automatisch generierter Antrags-ID in einem Format Ihrer Wahl zum Abruf bereit gestellt (z. B. XML, CSV etc.). Alternativ kann der Antragsteller ein PDF-Dokument erstellen und dieses per Post versenden.
  5. Eine Anbindung der Technologie per Schnittstelle an Ihre internen Systeme oder an weitere Infrastrukturen ist darstellbar.
Unsere Lösung ist innerhalb weniger Tage für Sie verfügbar. Gerne lassen wir Ihnen kurzfristig ein individuelles Angebot zukommen, sobald wir Ihren konkreten Bedarf kennen und den damit verbundenen Aufwand schätzen können.

Unsere IT-Infrastruktur erlaubt viele hundert Zugriffe am Tag, ohne dass die Verfügbarkeit oder Performanz der Seite leiden. Als Tochtergesellschaft der Lucht Probst Associates GmbH hat komuno Zugriff auf ein Netzwerk etablierter Entwickler und IT-Spezialisten. Die von uns verwendete Technologie LPA Doc ist bereits seit vielen Jahren verfügbar und wird von namhaften nationalen und internationalen Banken in unterschiedlichen Formen angewandt

Unser Angebot gilt für Privat- und Geschäftsbanken sowie Sparkassen, Volksbanken und Förderinstitute und kann beliebig individualisiert und angepasst werden! Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Gern unterstützen wir Sie in diesen Zeiten, um Ihre Kunden kurzfristig mit dringend benötigter Liquidität zu versorgen.

Klicken Sie hier für einen kurzen Flyer.

Für weitere Informationen nehmen Sie gerne Kontakt auf mit:
Susan Niederhöfer
susan.niederhoefer@komuno.de
+49 69 667 789 580

Sprechen Sie uns an!

Kontakt

Das könnte Sie auch interessieren:

Februar 1, 2023

News
Newsletter k.zins KW 05 – Zinsindikationen für Ihren Kommunalkredit

komuno vermittelt Ihren Kommunalkredit zu besten Konditionen. Eine erste Indikation erhalten unsere kommunalen Kunden anhand der tagesaktuellen Zinsstrukturkurve auf unserer Plattform.
Januar 19, 2023

News
komuno hat mit Release 7.0 „gute Karten“ – Plattform in neuer Kartenoptik mit verbesserten Funktionen

Wir haben unsere Plattform mit dem Release 7.0 weiter optimiert! Dank modernster, sicherer Webtechnologie läuft die Anwendung noch schneller und effizienter. Gleichzeitig weist sie ein neues Layout mit verbesserten Funktionen auf – nicht zuletzt dank der Anregungen unserer Nutzer!
Dezember 21, 2022

News
komuno wünscht frohe Weihnachten!

Das komuno-Team wünscht Ihnen und Ihren Familien besinnliche und erholsame Weihnachtsfeiertage und ein gesundes und hoffentlich friedvolles Jahr 2023!
November 29, 2022

News
klartext. komuno trifft Dr. Ulrich Keilmann, Direktor beim Hessischen Rechnungshof zu Nachhaltigkeitsindikatoren bei Kommunen

Heute beantwortet Dr. Ulrich Keilmann, Leiter der Abteilung Überörtliche Prüfung kommunaler Körperschaften beim Hessischen Rechnungshof, die Fragen unseres Geschäftsführers Thomas Eitenmüller. Dr. Keilmann ist Autor von weit über 100 Publikationen zum Haushaltsrecht auf Bundes-, Landes- und kommunaler Ebene und setzt sich intensiv u.a. mit den Neuen Steuerungsmodellen, dem Kommunalen Schutzschirm Hessen, der Haushaltskonsolidierung, Prozessoptimierung sowie zu EPSAS (Europäische Rechnungslegungs-grundsätze für den Öffentlichen Sektor) auseinander.