Magazin – News – 21.11.2019

komuno News im November

komuno Meilensteine

Neue Produkte, weitere Partner, bessere Prozesse

Während sich das zweite Halbjahr 2019 dem Ende zuneigt, ist bei komuno weiterhin kein Ende der positiven Entwicklung in Sicht: Mehr als 1,5 Mrd. EUR Nominal haben teilnehmende Kommunen im Rahmen ihrer Kreditausschreibungen bereits über komuno platziert. Dabei konnten Kassen- und Investitionskredite in Höhe von 250 Mio. EUR erfolgreich an Banken vermittelt werden. Mit stetig wachsenden Teilnehmerzahlen auf beiden Seiten sind wir zuversichtlich, dass sich dieser positive Trend weiter fortsetzen wird.

Infrastruktur für Fördermittelbeantragung

Ganz im Sinne unseres Leitbilds denken wir Kommunalfinanzierung weiter und haben für Kommunalkunden eine digitale Infrastruktur zur Beantragung von Fördermitteln aufgenommen. Umfangreiche Antragsformulare können über die Plattform digital und übersichtlich bearbeitet werden, Werte aus dem Profil der Kommune werden dabei teilautomatisch übernommen. Unser Kooperationspartner IKOR AG sorgt dafür, dass Förderbanken die digitalen Anträge direkt in ihre Kernbanksysteme überführen können.

Ausweitung der Nutzergruppen auf komuno

Eine Erweiterung unseres Nutzerkreises auf Zweckverbände sowie Versicherungen und institutionelle Anleger bietet teilnehmenden komuno-Nutzern nun die Möglichkeit, das eigene Netzwerk noch gezielter auszubauen und miteinander in Kontakt zu treten.

komuno Version 5.0 noch nutzerfreundlicher

Unsere Version 5.0 ist schlanker, übersichtlicher und informativer als jede Version zuvor.

  • Sie möchten sich vor Abschluss eines Kredits über die aktuelle Zinslandschaft informieren und Kapitalmarktsätze einsehen? Dann nutzen Sie unsere Marktdatenanbindung.
  • Sie haben Rückfragen zu einer Ausschreibung oder einem Angebot? Aktuelle Profildaten sowie wichtige Kontaktdetails Ihres Ansprechpartners erhalten Sie direkt in der Ausschreibung oder dem Angebot auf einen Blick – quasi als digitale Visitenkarte.
  • Sie möchten regionale Bankfilialen oder interne Kreditabteilungen gezielt abbilden? Dann aktivieren Sie unser „Abteilungs-Modul für Banken“ und bearbeiten Sie eingehende Ausschreibungen noch effizienter. Kommunalkunden können dieses Feature ab 2020 nutzen, um zum Beispiel Kämmerei und Stadtkasse getrennt in komuno anzulegen.
Lernen Sie komuno kennen und überzeugen Sie sich von den vielfältigen Vorteilen.

Sprechen Sie uns an!

Kontakt

Das könnte Sie auch interessieren:

Oktober 15, 2020

News
FinanzBusiness stellt steigende Kreditnachfrage auf digitalen Plattformen fest

Vierteljährliche Kassenstatistik weist hohes kommunales Finanzierungsdefizit aus. „Die Anzahl der Ausschreibungen auf komuno hat sich im Vergleich zum Vorjahreszeitraum mehr als verdreifacht.“ Die Zeitschrift FinanzBusiness zitiert Thomas Eitenmüller, Geschäftsführer der komuno GmbH, zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf digitale Kommunalkreditplattformen. Anlass des Artikels „Verschuldung wird wohl weiter wachsen, zieht steigenden Finanzierungsbedarf nach sich“ von FinanzBusiness am 2. Oktober 2020 war die Veröffentlichung der Halbjahreszahlen kommunaler Haushalte in Deutschland. Diese erstellt das Statistische Bundesamt regelmäßig auf Basis der Daten aus der vierteljährlichen Kassenstatistik.
Oktober 2, 2020

News
klartext. komuno trifft S-Kompass

komuno und S-Kompass - der perfekte Match für Kommunen. Dies machen Caroline Mutius, Kommunalspezialistin bei komuno und Lara Scholz, Expertin für das Produkt S-Kompass unseres Kooperationspartners GiroSolution GmbH deutlich:
Oktober 2, 2020

News
Unsere Plattform wird 2 und wächst und wächst!

Bei digitalen Plattformen ist es wie beim Nachwuchs. Sie wachsen, lernen, sind neugierig, setzen schnell um und gewinnen zunehmend Freunde. Dies gilt auch für komuno. Seit unserem 1. Geburtstag ist viel passiert.
Oktober 1, 2020

News
klartext. komuno trifft Sparkasse Münsterland Ost

Gemäß des komuno-Mottos „Kommunalfinanzierung zu Ende gedacht“, hat heute Michael Többen, Kommunalkundenbetreuer der Sparkasse Münsterland Ost, unsere begonnenen Aussagen „zu Ende gebracht“:
Login