News – 12.06.2020

Kommunales Zins- und Anlagemanagement in Zeiten digitaler Plattformen – eine empirische Studie

Wie steht es um die finanzielle Lage deutscher Städte und Gemeinden? Welche Rolle spielen digitale Plattformen heute und in Zukunft und wie werden Kredit- und Anlageportfolios in hiesigen Kämmereien gesteuert und verwaltet?

Diesen und vielen weiteren Fragen widmet sich die jetzt erschienene Studie „Kommunales Zins- und Anlagenmanagement in Zeiten digitaler Plattformen“, die das KOWID Kompetenzzentrum Öffentliche Wirtschaft, Infrastruktur und Daseinsvorsorge im Auftrag von komuno, der ING und Giro Solution (Sparkassen-Finanzgruppe) durchgeführt hat. Unterstützt wurde die Studie vom Deutschen Städte- und Gemeindebund.

Jetzt reinlesen!

Sie haben Interesse an der kompletten Studie?

Dann nehmen Sie über unten stehendes Formular Kontakt zu uns auf, wir übermitteln Ihnen die umfangreichen Ergebnisse gerne per Mail im PDF-Format.

    Das könnte Sie auch interessieren:

    August 31, 2021
    komuno 3

    News
    komuno wird 3

    Unsere Plattform komuno hat am 3. September vor drei Jahren das Licht der Welt erblickt, um Teil der „kommunalen Familie“ zu sein, nachdem sie neun Monate lang entwickelt wurde.
    August 26, 2021
    DNK

    News
    komuno – Mitveranstalter beim Deutschen Kämmerertag in Berlin

    Besuchen Sie uns vor Ort, digital oder hybrid!
    August 19, 2021
    Kommunaler Finanzgipfel

    News
    komuno – auch 2021 Partner des Kommunalen Finanzgipfels in Bonn

    Kämmerer und Finanzdezernenten diskutieren kommunale Herausforderungen.
    August 3, 2021
    Nachhaltige Entwicklung

    News
    Nachhaltigkeitsnachweise in komuno möglich

    Integration des SDG-Portals bei Kommunen über 5.000 Einwohner
    Login