News – 12.06.2020

Kommunales Zins- und Anlagemanagement in Zeiten digitaler Plattformen – eine empirische Studie

Wie steht es um die finanzielle Lage deutscher Städte und Gemeinden? Welche Rolle spielen digitale Plattformen heute und in Zukunft und wie werden Kredit- und Anlageportfolios in hiesigen Kämmereien gesteuert und verwaltet?

Diesen und vielen weiteren Fragen widmet sich die jetzt erschienene Studie „Kommunales Zins- und Anlagenmanagement in Zeiten digitaler Plattformen“, die das KOWID Kompetenzzentrum Öffentliche Wirtschaft, Infrastruktur und Daseinsvorsorge im Auftrag von komuno, der ING und Giro Solution (Sparkassen-Finanzgruppe) durchgeführt hat. Unterstützt wurde die Studie vom Deutschen Städte- und Gemeindebund.

Jetzt reinlesen!

Sie haben Interesse an der kompletten Studie?

Dann nehmen Sie über unten stehendes Formular Kontakt zu uns auf, wir übermitteln Ihnen die umfangreichen Ergebnisse gerne per Mail im PDF-Format.

    Das könnte Sie auch interessieren:

    November 18, 2021
    NRW

    News
    komuno auf der Herbsttagung 2021 des Fachverbandes der Kämmerer in NRW

    „Kommunale Finanzen in der Coranakrise und Sicherung der finanziellen Handlungsfähigkeit der Kommunen in NRW“ – so lautete die Überschrift der diesjährigen Fachverbandstagung der Kämmerer in NRW. Sie fand am 17. November in Wuppertal statt.
    November 9, 2021
    Aufzug

    News
    klartext. komuno trifft Kommunalaufsicht des Landes Sachsen-Anhalt

    Interkommunale Kredite - Wohin (und woher) das Geld?
    Oktober 14, 2021

    News
    Sächsische Aufbaubank (SAB) nutzt komuno für ihre sächsischen Kommunen

    Die Sächsische Aufbaubank (SAB) hat in ihrer Pressemitteilung vom 13. Oktober „Kommunale Förderkreditvergabe jetzt noch einfacher“ ihre Anmeldung auf komuno, der digitalen Plattform für Kommunalkredite und Fördermittel verkündet.
    Oktober 5, 2021

    News
    komuno – Partner des KGSt-Forums 2021 vom 6.-8. Oktober

    Das Motto INNOVATIONEN.GEMEINSAM.GESTALTEN des KGSt-Forums könnte für komuno nicht passender sein.
    Login