Kommunalkunden

Was kostet die Nutzung von komuno?

Die Nutzung von komuno ist für Kommunalkunden kostenfrei

Weder für die Anmeldung, noch für die Ausschreibung oder beim Geschäftsabschluss fallen für Kommunalkunden Kosten an. Für die Nutzung der Fördermittelantragsstrecke auf komuno fallen ebenfalls keine Kosten an.

Darlehensgeber zahlen bei Abschluss eines Darlehensvertrags über komuno eine einmalige Provision in Höhe von 0,01% je Zinsbindungsjahr auf das durchschnittlich verzinste Kreditnominal.

Sprechen Sie uns an!

Kontakt

Artikel zum Thema:

Februar 1, 2023

News
Newsletter k.zins KW 05 – Zinsindikationen für Ihren Kommunalkredit

komuno vermittelt Ihren Kommunalkredit zu besten Konditionen. Eine erste Indikation erhalten unsere kommunalen Kunden anhand der tagesaktuellen Zinsstrukturkurve auf unserer Plattform.
Januar 19, 2023

News
komuno hat mit Release 7.0 „gute Karten“ – Plattform in neuer Kartenoptik mit verbesserten Funktionen

Wir haben unsere Plattform mit dem Release 7.0 weiter optimiert! Dank modernster, sicherer Webtechnologie läuft die Anwendung noch schneller und effizienter. Gleichzeitig weist sie ein neues Layout mit verbesserten Funktionen auf – nicht zuletzt dank der Anregungen unserer Nutzer!
Januar 10, 2023

Video
komuno 2023 – auf dem Weg zum Marktführer

Im September 2018 gegründet, wächst die Anzahl der angemeldeten Kommunen und Darlehensgeber kontinuierlich. Inzwischen sind mehr als 560 Kommunen und Darlehensgeber mit insgesamt 2.000 Nutzern auf komuno registriert. Dank 2.100 Ausschreibungen über die Plattform und rund 19 Mrd. € Ausschreibungsvolumen seit Gründung entwickeln wir uns zum Marktführer unter den Kommunalkreditplattformen in Deutschland.
Januar 10, 2023
Slider komuno

Presse
komuno 2023 – auf dem Weg zum Marktführer

Im September 2018 gegründet, wächst die Anzahl der angemeldeten Kommunen und Darlehensgeber kontinuierlich. Inzwischen sind mehr als 560 Kommunen und Darlehensgeber mit insgesamt 2.000 Nutzern auf komuno registriert.