Kontakt

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit unserem Vertriebsteam, lernen Sie komuno kennen und registrieren Sie sich kostenlos.

Kommunen:
  • 19.04.2022: 09.00 - 10.00 Uhr
  • 17.05.2022: 09.00 - 10.00 Uhr
  • 22.06.2022: 09.00 - 10.00 Uhr
  • 20.07.2022: 09.00 - 10.00 Uhr
Investoren:
  • 19.04.2022: 14.00 - 15.00 Uhr
  • 17.05.2022: 14.00 - 15.00 Uhr
  • 22.06.2022: 14.00 - 15.00 Uhr
  • 20.07.2022: 14.00 - 15.00 Uhr

Nutzen Sie das Kontaktformular oder schreiben Sie uns eine kurze E-Mail mit dem gewünschten Datum und Ihren Kontaktdaten an info@komuno.de.

Telefonisch können Sie uns jederzeit unter der Nummer +49 (0) 69 667 789 580 erreichen.

    Neue Artikel im komuno Magazin:

    Mai 3, 2022

    News
    komuno – Partner der Bundesarbeitstagung der Kommunalkassenverwalter

    „Ab nach Potsdam“ – in Anlehnung an einen Aufruf von Friedrich II. lädt Dietmar Liese, Bundesvorsitzender des Fachverbands der Kommunalkassenverwalter e.V., in seinem Einladungsvorwort alle Kommunalkassenverwalterinnen und -verwalter zur diesjährigen zentralen Arbeitstagung am 18. und 19. Mai in das Dorint Hotel Sanssouci nach Potsdam ein.
    April 27, 2022

    News
    komuno – Förderer des 4. Hessischen Kämmerertages in Frankfurt

    „Hessens Kommunen zwischen Pandemiefolgen und Zukunftsfragen” – so lautet der Eröffnungsvortrag auf dem 4. Hessischen Kämmerertag „Innovatives Finanzmanagement der hessischen Kommunen“.
    April 13, 2022
    Aufzug

    News
    klartext. komuno trifft Hansestadt Lübeck

    Wir freuen uns sehr, dass heute Manfred Uhlig, Kämmerer der Hansestadt Lübeck, die Fragen von Patrick Tober, Ansprechpartner für Kommunalkunden, beantwortet und über seine Erfahrungen mit unserer Plattform berichtet.
    April 11, 2022

    Presse
    Ergebnisse der Studie
    „Partnerschaftliche Infrastrukturentwicklung und Smart City“

    Investitionsstaus, nachhaltige Anforderungen an Infrastrukturvorhaben, die demographische Entwicklung, rechtliche Unsicherheiten und eine flächendeckende Digitalisierung zählen zu den zentralen Herausforderungen im Rahmen der Infrastrukturentwicklung in den Städten, Landkreisen und Gemeinden.