Magazin – Presse

Pressemitteilung – komuno – digitale Plattform für Kommunalkredite geht live

Mit dem Joint Venture der Helaba Digital und der Lucht Probst Associates (LPA) lassen sich Ausschreibungsprozesse für Investitions- sowie Kassenkredite deutlich schneller, effizienter und einfacher abwickeln.

  • komuno startet mit Onboarding und Geschäftsbetrieb.
  • Webbasierte Plattform vereinfacht Ausschreibungsprozess für Investitions- und Kassenkredite.
  • Kommunalfinanzierung zukünftig voll digitalisiert.

„komuno“, die digitale Plattform für die Vermittlung von Kommunalkrediten, ist nun live geschaltet. Mit dem Joint Venture der Helaba Digital, der Beteiligungsgesellschaft der Helaba Landesbank Hessen-Thüringen, und der Lucht Probst Associates (LPA) lassen sich Ausschreibungsprozesse für Investitions- sowie Kassenkredite deutlich schneller, effizienter und einfacher abwickeln.

komuno ist eine webbasierte, standortunabhängige und sichere Lösung mit der Infrastruktur eines digitalen Marktplatzes. Dort treffen sich Angebot und Nachfrage und werden – zugeschnitten auf die Bedürfnisse beider Seiten – optimal zusammengebracht. Je nach individuellem Bedarf entscheiden Kommunen selbst, welche Investoren sie ansprechen möchten, auf Wunsch auch in mehreren Varianten. Das Spektrum umfasst Leistungen von Neuaufnahmen von Krediten und Prolongationen über kurzfristige Liquidität bis zu langer Zinsbindung. Dank Haushaltskennzahlen, Informationen zu Haushaltstatus und Upload-Möglichkeit für Haushaltspläne, -satzungen, Kreditgenehmigungen etc. können Investoren mit geringem Aufwand rasche, fundierte Entscheidungen treffen.

Erfolgreiche Testphase und kontinuierliche Weiterentwicklung

Vor dem Live-Gang wurden die Plattform-Funktionalitäten von komuno im Rahmen einer geschlossenen Testphase mit ausgewählten Sparkassen und Kommunen auf Herz und Nieren geprüft. Besonders hervorgehoben wurden die intuitive Bedienbarkeit, das hohe Maß an Transparenz auf der Plattform und die bedarfsgerechte Ausgestaltung für kommunale Praktiker inklusive der revisionssicheren Prozessdokumentation. In einer anschließenden offenen Testphase konnten sich ab Anfang August Finanzinstitute für komuno registrieren und sich von den Mehrwerten der Plattform selbst überzeugen. Über 60 Sparkassen, Landesbanken und Kommunen haben davon bereits Gebrauch gemacht. Mit dem Start der offiziellen Onboarding-Phase ab 3. September 2018 ist jetzt die Anmeldung sowie die Nutzung für Geschäftsabschlüsse bei komuno möglich.
Parallel wird bereits an der Weiterentwicklung der Plattform gearbeitet. Ziel ist es, die Kommunalfinanzierung für Kommunen und Finanzinstitute vollständig zu digitalisieren. Dazu wird unter anderem an der digitalen Vertragserstellung, der digitalen Signatur und an automatischen Schnittstellen zu IT-Systemen der Plattformnutzer gearbeitet.
Aktuell sind auf komuno neben Kommunen nur Sparkassen und Landesbanken zugelassen. Nach Prüfung der ersten Transaktionen auf komuno und den Reaktionen der kommunalen Nutzer und der Teilnehmer aus der Sparkassen-Finanzgruppe wird über eine Erweiterung des Investorenkreises entschieden.

Die Gründer

Helaba Digital

Helaba Digital GmbH & Co. KG ist die Beteiligungs¬gesellschaft der Helaba Landesbank Hessen-Thüringen für Startup-¬Investments, fokussiert auf innovative Unternehmen, die das Thema digitale Transformation in den Bereichen Finanzdienstleistung (FinTechs), Regulatorik (RegTechs) und der Immobilienwirtschaft (PropTechs) vorantreiben. Dadurch entstehen Beteiligungen, die das Geschäftsmodell der Helaba Gruppe aktiv ergänzen und die Kernprozesse der Bank optimieren.

Die Gründer

LPA

LPA ist ein Dienstleistungs¬unternehmen in der Financial Services Industrie mit dem besonderen Fokus auf das Kapitalmarktgeschäft, welches Strategieberatung, Management- und Implementierungs¬dienstleistungen sowie eine breite Software-Suite zur Optimierung von Prozessen und regulatorischer Compliance anbietet. Neben weltweiten Standorten hat das 1999 gegründete Unternehmen seinen Hauptsitz mit rund 200 Mitarbeitern in Frankfurt am Main. Gemeinsam mit Mitgliedern der S-Finanzgruppe ist LPA seit 2013 auch für die Entwicklung des kommunalen Schuldenmanagement-¬Systems »S-Kompass« verantwortlich.

Sprechen Sie uns an!

Kontakt

Das könnte Sie auch interessieren:

April 11, 2022

Presse
Ergebnisse der Studie
„Partnerschaftliche Infrastrukturentwicklung und Smart City“

Investitionsstaus, nachhaltige Anforderungen an Infrastrukturvorhaben, die demographische Entwicklung, rechtliche Unsicherheiten und eine flächendeckende Digitalisierung zählen zu den zentralen Herausforderungen im Rahmen der Infrastrukturentwicklung in den Städten, Landkreisen und Gemeinden.
April 7, 2022

Presse
komuno erhält neuen Geschäftsführer – Nathaniel Neudecker übernimmt Aufgaben von Robert Wassmer

Robert Wassmer, seit Unternehmensgründung 2018 Geschäftsführer der digitalen Plattform für Kommunalkredite komuno und für betriebliche Belange verantwortlich, übernimmt künftig neue Aufgaben im Helaba-Konzern bei der Frankfurter Bankgesellschaft. „Die Gründung der komuno GmbH und der Ausbau zu einer der bedeutenden Kommunalkreditplattformen in Deutschland war für mich ein sehr spannender Abschnitt meiner bisherigen beruflichen Laufbahn. Nun freue ich mich auf das nächste Kapitel.“
März 31, 2022

Presse
Trendbarometer Kommunalfinanzierung 2022: Kämmerei treibt die Digitalisierung, aber jede dritte Kommune besorgt über das Zinsumfeld

Über die Hälfte der befragten Kommunen in Deutschland beurteilt den zuletzt erreichten Fortschritt bei der Digitalisierung interner Abläufe als zufriedenstellend oder besser.
März 21, 2022

Presse
KfW Investitionskredit Kommunen nun auch digital beantragbar auf komuno

Seit 2020 bietet die digitale Plattform für Kommunalkredite komuno eine Fördermittelübersicht für ihre kommunalen Kunden.