Presse – 03.07.2020

Pressemitteilung – komuno bekommt Zuwachs – Susan Niederhöfer übergibt Staffelstab an Thomas Eitenmüller

Frankfurt am Main, 3. Juli 2020: Susan Niederhöfer, seit Unternehmensgründung 2018 Geschäftsführerin der digitalen Plattform für Kommunalkredite komuno, verabschiedet sich ab Juli 2020 in Elternzeit. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge übergibt sie ihre Aufgaben an Thomas Eitenmüller: „Thomas Eitenmüller ist für mich der ideale Nachfolger“ so Susan Niederhöfer. „Wir haben bereits vor der komuno-Gründung viele Jahre hervorragend zusammengearbeitet und ich bin sicher, dass er den Wachstumskurs von komuno fortführen wird. Die Gründung der komuno GmbH und der Ausbau zu einer der bedeutenden Kommunalkreditplattformen in Deutschland war für mich der spannendste und intensivste Abschnitt meiner bisherigen beruflichen Laufbahn. Nun freue ich mich auf das nächste Kapitel.“

Thomas Eitenmüller folgt Susan Niederhöfer mit sofortiger Wirkung und leitet die komuno GmbH fortan gemeinsam mit Robert Wassmer. Zuvor arbeitete er seit Unternehmensgründung vor 20 Jahren als Managing Partner bei Lucht Probst Associates GmbH (LPA), einem weltweit agierenden Entwickler und Berater für technologiebasierte Kapitalmarktlösungen (CapTech) für Banken, Sparkassen und Versicherungen. Dort steuerte er unter anderem Vertrieb und Akquisitionen sowie die Entwicklung einer Handels- und Risiko-Plattform für das Vermittlungsgeschäft der Sparkassen. Er war zusätzlich Begleiter und Koordinator der kommunalen Verschuldungsdiagnose von LPA und der sich daraus entwickelten Analyse- und Risikomanagementsoftware für Kreditportfolien. Davor war er mehrere Jahre bei Dresdner Kleinwort Wasserstein und der Commerzbank AG für Entwicklung und Vertrieb von Produkten des Zinsrisikomanagements für Unternehmens- und kommunale Kunden verantwortlich.

Philipp Kaiser, Geschäftsführer Helaba Digital, und Stefan Lucht, Gründer und Geschäftsführer LPA, sind sich einig: „Mit Thomas Eitenmüller wird die erfolgreiche Entwicklung von komuno fortgesetzt. Der Weggang von Susan Niederhöfer hinterlässt eine große Lücke, doch wir sind überzeugt, dass Thomas diese füllen wird. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und viele neue Impulse.“

Die komuno GmbH ist Anbieter von komuno, der digitalen Plattform für Kommunalkredite. komuno bringt kommunale Haushalte und Darlehensgeber zusammen. Städte, Gemeinden und Zweckverbände platzieren ihre Kreditausschreibungen kostenfrei bei Finanzinstituten ihrer Wahl, Finanzinstitute geben rechtsverbindliche Angebote ab. Seit September 2018 am Markt aktiv, ist komuno ein Joint Venture der Helaba Digital GmbH & Co. KG und der Lucht Probst Associates GmbH.

Medienkontakt
komuno GmbH
T: 069 / 667 789 580
E: info@komuno.de

Sprechen Sie uns an!

Kontakt

Das könnte Sie auch interessieren:

August 31, 2022

News
komuno – auch 2022 Mitveranstalter des Deutschen Kämmerertages in Berlin

Bereits zum 18. Mal treffen sich Finanzentscheider des öffentlichen Sektors auf dem Deutschen Kämmerertag, diesmal am 29. September in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom.
Juli 7, 2022
Slider komuno

News
Mit komuno Sicherheit und Vertrauen bei der digitalen Kommunalfinanzierung

„Immer wieder hören wir von unseren Kunden, dass unsere Ausschreibungs-Plattform einfach zu bedienen und übersichtlich ist. Sie schätzen auch die Kombination mit der integrierten Fördermittelübersicht und das Smart-City-Portal auf komuno. Viele haben inzwischen Spaß an der Nutzung und damit auch Weiterentwicklung ihrer Digitalkompetenz.“, freut sich Thomas Eitenmüller, Geschäftsführer Vertrieb bei komuno.
Juli 6, 2022
Digitale Plattformen

News
Digitale Plattformen – attraktive Alternative für die Kommunalkreditvergabe?

Erfahren Sie in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift für das gesamte Kreditwesen (ZfgK), warum digitale Kommunalkredit-Plattformen auch für Darlehensgeber spürbar an Attraktivität gewinnen.
Mai 25, 2022

News
komuno – auch 2022 Unterstützer des
Kommunalen Finanzgipfels in Bonn

Vom 14. bis 15. Juni 2022 treffen sich Kämmerer, Finanzdezernenten und Entscheidungsträger aus den Fachbereichen Finanzen, Rechnungsprüfung, Organisation und Beteiligungsmanagement sowie Verantwortliche aus kommunalen Beteiligungsunternehmen aus ganz Deutschland in Bonn.